Tiefbau

Siedlungserweiterung Mühlleiten i.d. Katastralgemeinde Kirchbach

  • Bauleitung
  • Planung

Siedlungserweiterung Mühlleiten in der Katastralgemeinde Kirchbach

  • Erweiterung der Regen- und Schmutzwasserkanalisation
  • Errichtung eines Retentionsbeckens mit einem Volumen von 340 m³ in der Siedlung Mühlleiten:
    • Zweck: Hochwasserschutz, Aufnahme und Vorreinigung der schwach verunreinigten Niederschlagswässer aus dem neuen Siedlungsgebiet
    • Zwischenspeicherung der Abflussfracht und zeitverzögerte Ableitung der Niederschlagswässer in den Kirchbach
    • Filterung über eine Humus-Sandschichte und Ableitung über Drainagen
    • Schacht mit Abflussdrossel und Überlauf
  • Auftraggeber: Marktgemeinde Rappottenstein
  • Bauzeit:

 

Zurück

Weitere Projekte