Aktuelles

Erweiterung Kindergarten Rappottenstein

  • Planung
  • Ausschreibung
  • Prüfbericht
  • Vergabe
  • Bauleitung
  • BauKG

Bauumfang

Die Bauarbeiten zur Errichtung einer eingruppigen Tagesbetreuungseinrichtung sowie einer zusätzlichen Gruppe (Gruppe 4) inklusive eines Multifunktionsraumes im DG des Kindergartens der Marktgemeinde Rappottenstein wurden abgeschlossen und der Betrieb aufgenommen. Die Realisierung konnte überwiegend mit Waldviertler Firmen durchgeführt werden. Eine reibungslose Umsetzung der Bauarbeiten zeichnete das Vorhaben aus.

Auftraggeber

Marktgemeinde Rappottenstein

Bauzeit

April 2019 - Oktober 2019

Letzte Aktualisierung:

Einfamilienhaus im Ortskern Stratzing - Neubau

  • Planung
  • Bauleitung

Direkt an der Hauptstraße in Stratzing gelegen entsteht in geschlossener Bauweise ein neues Einfamilienhaus und in einem eigenen Gebäude eine extra Wohneinheit über der Garage.

Bei der Planung wurde besonders darauf Rücksicht genommen, dass sich die neuen Bauwerke in das Ortsbild des gewachsenen Ortskernes von Stratzing einfügen.

An der Straßenfassade befindet sich die Garage mit 2 Stellplätzen. Darüber wird im ausgebauten Dachboden eine eigene Wohneinheit mit 2 Zimmern errichtet. Unter der Garage befindet sich ein alter Gewölbekeller, der vom neuen Kellergeschoß erschlossen wird.

Über die daneben liegende Zufahrt gelangt man zum zurückgesetzten Hauptgebäude. Dieses ist zweigeschoßig ausgeführt, wobei im Erdgeschoß eine Zufahrt in den hinteren Gartenteil zum bestehenden Schuppen vorgesehen ist.

Das Einfamilienhaus ist nicht unterkellert und verfügt im Erdgeschoß über eine Garderobe, extra WC, extra Dusche, Küche mit Essbereich und Speis, sowie ein Wohnzimmer mit Ausgang in den hinteren Gartenteil in dem, abgrenzend an die Terrasse, ein Pool geplant ist.

Im Obergeschoß befindet sich das Elterschlafzimmer mit Schrankraum, 2 Kinderzimmer, ein großzügiges Bad, extra WC, sowie ein Hauswirtschaftsraum in dem auch die Gebäudetechnik untergebracht ist.

  • Bauherr und Eigentümer: Matthias Weichselbaum & Claudia Hauer
  • Bauzeit: März 2020 bis voraussichtlich November 2020

Letzte Aktualisierung:

Kitzbühel, Hotel Grand Tirolia, Golf Eichenheim

Umbau des ehem. Bistro und Golf-Clubraums in das Gasthaus Eichenheim

  • Generalplaner
  • Projektmanagement
  • Bauaufsicht

Im Erdgeschoß der Anlage Golf Eichenheim wurden in den Räumlichkeiten des ehem. Golf-Clubraums und des Bistros das Gasthaus Eichenheim mit dem Einbau einer komplett neugestalteten Gastro-Küche, eines Restaurants, sowie einer Bar mit einem Weinpräsentationsbereich errichtet. Die Weinpräsentation wurde entsprechend der Marke Vinothek Leopold Krems gestaltet. Die erforderlichen Lager- und Kühlräume wurden im Untergeschoß hergestellt und von der Küche zu den Kühlräumen wurde ein Aufzug eingebaut. Die ursprünglichen Räumlichkeiten wurden vollständig entkernt und hinsichtlich der Haustechnik (Heizung/Klima/Lüftung/Sanitär/Elektro) und der Einrichtung komplett neu gestaltet. Am Samstag, den 07.12.2019 wurde das Gasthaus Eichenheim würdig eröffnet. Im Frühjahr 2020 wird die Terrasse erweitert. Die Planung ist derzeit auf Hochtouren im Laufen, die Errichtung soll vorwiegend in Fertigteilbauweise erfolgen - geplante Fertigstellung: Ende April 2020 (vor der Golfsaison)

  • Bauher und Eigentümer: Kitz Immobilien Invest GmbH
  • Einrichtungsplanung: Fa. Wögerer, Steyer
  • Bauzeit: Mitte September 2019 bis 05.12.2019 (fertig bis auf geringfügige Restarbeiten

Letzte Aktualisierung:

Kitzbühel, Hotel Grand Tirolia, Golf Eichenheim

Umbau der ehem. Büroräumlichkeiten im EG in 2 Wohneinheiten

  • Generalplaner
  • Projektmanagement
  • Bauaufsicht

In der sogenannten Golfvilla waren im Erdgeschoß Büroräumlichkeiten und Nebenräume untergebracht. Der Bauherr, die Fa. Kitz Immobilien Invest GmbH hat entschieden, diese Räumlichkeiten in 2 Wohneinheiten umzubauen. Somit wurden 2 hochwertige Wohnungen TOP1 und TOP2 mit rd. 68 bzw 63m² geplant und errichtet. Zusätzlich wurde die südseitige Holzfassade erneuert und für jede Wohnung südseitig jeweils 1 Balkon angebaut.

  • Bauherr und Eigentümer: Kitz Immobilien Invest GmbH
  • Architektur- und Einrichtungsplanung: A3 Architekten Kitzbühel - Axel und Katharina Naglich
  • Bauzeit: Februar bis September 2019

Letzte Aktualisierung:

Hotelprojekt Georgshof in Unterach am Attersee

Aktuelle Ansicht

Visualisierung

  • Generalplaner

Der Bauherr (OS Hotel-Immo GmbH) plant die Errichtung einer Hotelanlage in Unterach auf dem Areal des bestehenden Hotels „Georgshof“, das infolge eines Konkursverfahrens seit 2017 nicht mehr in Betrieb ist.

Das Hotel mit 140 Zimmer, 3 Seminarräumen und 2 Restaurants (auch für auswärtige Gäste) mit großzügigen südseitig gelegenen Terrassen mit herrlichem Blick auf den Attersee und die angrenzenden Bergen weist eine optimale Nord-Südausrichtung auf. Weiters wird durch die direkte Anbindung an die Bundesstraße der Verkehr vom Ort Unterach ferngehalten und die Fahrzeuge können auf kurzem Wege in der nördlich vom Hotel gelegenen Tiefgarage mit Parkdeck abgestellt werden.

Für die Hotelgäste ist auch für den Badespaß und zur Erholung direkt am Attersee in kurzer Entfernung (ca. 5-10 min Gehzeit) ein Seegrundstück reserviert. Auch ein Shuttledienst wird eingerichtet.

Derzeit erfolgt die Entwurfsplanung in Abstimmung mit den zuständigen Behörden. Ein Abschluss des Bewilligungsverfahrens wird im Jahr 2020 angestrebt, sodass mit der Baudurchführung im Jahr 2021 begonnen werden kann.

  • Bauherr und Eigentümer: OS Hotel-Immo GmbH
  • Architekturplanung im Auftrag des Generalplaners: Hinterwirth Architekten Ziviltechniker OG, Gmunden

Letzte Aktualisierung: